Warm Woods – Rasierpaste

25,89

Inkl. MwSt.
(12,95 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Vorrätig

Artikelnummer: 195 Kategorie:

Beschreibung

Unsere natürliche Rasierpaste ist vergleichbar mit einer festen Rasiercreme. Feinste Pflanzenöle wie Bio Kokosöl und Bio Babassuöl sorgen für üppigen Schaum, pflanzliches Stearin für dessen Cremigkeit. Ausgesuchte Zutaten sind im Zusammenspiel mit naturreinen ätherischen Ölen und Harzen die Grundlage für eine aufregende Vielfalt feinster Rasierpasten.

Bio Kokosöl, kaltgepresstes Macadamianussöl, Bio Glycerin spenden Feuchtigkeit und die enthaltenen Fettbegleitstoffe schützen die Haut. Durch die beruhigende Wirkung wird Macadamianussöl vor allem bei trockener, rissiger und beanspruchter Haut verwendet. Zu dem machen die pflanzlichen Öle die Haut weich und geschmeidig.

Bio Jojobaöl, Bio Babassuöl, Bio Arganöl sind sehr feuchtigkeitsspendend, schützen die Haut vor Feuchtigkeitsverlust, ziehen gut ein und sind ideal zur Rasur und Pflege von irritierter, rötlicher Haut.

Naturreine ätherische Öle:
Wir verwenden zur Beduftung ausschließlich naturreine, ätherische Öle bester Qualität.

Ingrediens:
Aqua, Stearic Acid, Cocos Nucifera oil*, Glycerin*, Potassium Hydroxide, Juniperus Mexicana oil (and) Bulnesia Sarmientoi Extract (and Styrax Benzoin Sumatra (and) Alcohol (and) Amyris Balsamifera oil (and) Cedrus Deodora oil (and) Pinus Cembra oil, Orbignya Oleifera oil, Sodium Hydroxide, Macadamia terifolia oil, Talc, Kaolin, Simmondsia chinensis oil*, Maris Sal, Brown Clay, Limonene. *) organic quality

Zusätzliche Information

Application

Rasierpaste

Fragrance

Warm Woods

Content

Packaging

Duftbeschreibung

Holzig-warmer Duft aus fünf verschiedenen Hölzern und Balsamharz.

Anwendung & Dosierung

Den Rasierpinsel befeuchten oder einweichen. Die Handhabung hängt hier von den Borsten ab. Naturhaarpinsel sollten vorab etwas eingeweicht werden, Synthetikborsten nur befeuchten und überflüssiges Wasser ausschlagen. Mit dem nicht zu nassen Pinsel, nach Bedarf, in kreisenden Bewegungen die Rasierpaste aufnehmen. Entweder in einem Gefäß oder direkt im Gesicht aufschäumen bis ein cremiger und fester Schaum entsteht. Nach der Rasur das Gesicht reinigen und nach Wunsch nachbehandeln bzw. pflegen. Jeder wird seine eigene Handhabung entwickeln, an dieser Stelle beschränken wir uns auf ersten Schritte.